Ist mein Kochtopf für Induktionsherde geeignet?

Der Kauf eines neuen Herdes steht an und Ihr habt die Schränke voll mit Pfannen und Töpfe. Nun bietet sich der Induktionsherd an, weil er schneller und sparsamer ist. Aber funktionieren die vorhandenen Töpfe und Pfannen überhaupt mit dem Induktionsfeld des Herdes?

Dazu möchte ich Euch in die Funktionsweise des Induktionskochfeld kurz erklären. Im Gegensatz zu einem normalen Kochfeld, welches erhitzt wird, und somit die Hitze auf den da drauf stehenden Topf überträgt, wird bei einem Induktionsfeld magnetische Felder verwirbelt. Durch diese Ummagnetisierung ensteht am Topfboden Hitze.

Das bedeutet, das zumindest der Boden Eurer Bratpfanne oder Eures Topfes magnetisierbar sein muss. Also nehmt einfach einen Magneten von Eurem Kühlschrank und haltet ihn unten an den Topf. Bleibt der Kühlschrankmagnet an dem Topf haften, dann funtioniert dieser Topf auch auf Induktionskochfeldern!

Ansonsten ist der Topf leider aus Aluminium oder einem anderen nicht magnetisierbaren Metall und Ihr könnt ihn nicht mehr auf einem Induktionskochfeld nutzen.

Viel Freude an Eurem Herd wünschen wir!

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.